Was ist Content Marketing und warum
ist es für Ihr Unternehmen wichtig?

 

Sie ziehen also Content Marketing in Erwägung? Dann sind Sie in guter Gesellschaft: Ein 2018 von The Manifest veröffentlichter Report stellte fest, dass 53 Prozent der Unternehmen Zeit und Geld in Content Marketing investieren.

Bevor Sie beginnen, sollten Sie sich ein bisschen in das Thema einlesen. In diesem Artikel finden Sie eine Content-Marketing-Definition, mehr über seine Vorteile sowie einige Beispiele für Content Marketing.

Content-Marketing-Definition: Was ist Content Marketing?

Content Marketing ist die Erstellung von Online-Inhalten, die Bewusstsein für ein Unternehmen und seine Produkte schaffen sollen.

Der veröffentlichte Content macht in der Regel nicht direkt Werbung für eine Marke, sondern soll dem Leser einen Mehrwert bieten. Vielleicht hilft er ihm, ein Problem zu lösen oder etwas Neues zu lernen, oder er dient schlicht und einfach zur Unterhaltung.

Content Marketing ist äußerst facettenreich. Zu den beliebtesten Arten zählen Blogbeiträge, Videos und Fallstudien, aber das Einsatzspektrum von Content Marketing kann noch viel breiter sein und von Apps und Spielen bis hin zu Reports und Kursen reichen.

Welche Vorteile bietet Content Marketing?

Es gibt viele Gründe, warum Unternehmen Content Marketing in Erwägung ziehen. Hier einige davon:

  • Content Marketing steigert die Präsenz Ihrer Marke – wenn Leute etwa Ihre Inhalte auf Social Media teilen, Ihren Report in einem Artikel erwähnen oder Ihren Blogbeitrag über eine Suchmaschine lesen.
  • Der Einstieg in die Content-Marketing-Welt erfordert nur ein kleines Budget; vorausgesetzt, sie können die Inhalte selbst produzieren. Abhängig davon, welche Art von Content Sie erstellen möchten und ob Sie dazu externe Hilfe benötigen, können diese Kosten jedoch steigen.
  • Content Marketing kann Ihre Markenbildungsmaßnahmen unterstützen. Wenn Sie beispielsweise Analyseberichte über Branchentrends veröffentlichen, können Sie sich als Experte Ihres Fachs positionieren.
  • Unternehmen setzen Content Marketing ein, um Kunden dazu zu bringen, sich für ihr Produkt zu entscheiden. Dazu können sie Inhalte erstellen, die den Leser über ihre Lösung informieren, oder mit Hilfe ihres Contents Leads generieren.

 

Redaktionsplan

 

Beispiele für Content Marketing

Das Tolle am Content Marketing ist, dass Sie das Format wählen können, das am besten zu Ihren Marketingzielen und Spezialisierungen passt und Ihr Zielpublikum am besten anspricht. Nachdem Sie nun wissen, was Content Marketing ist, finden Sie hier einige konkrete Beispiele.

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Content Marketing wird häufig aufgrund seiner Vorteile für das Suchmaschinenranking verwendet. Wenn Sie in Blogbeiträgen oder auf Webseiten häufige Suchanfragen rund um Ihr Produkt beantworten, werden diese von Suchmaschinen angezeigt, wenn Leute nach Ihrer Lösung suchen.

Sehen wir uns beispielsweise an, was passiert, wenn wir in Google nach „Schuhe online kaufen“ suchen. Der erste Link führt zu Zalando, einem Online-Versandhändler für Schuhe und Mode.

Wenn Sie auf den Link klicken, sehen Sie nicht nur eine große Auswahl an Schuhen, sondern werden auch mit dem Namen Zalando vertraut. Und vielleicht sehen Sie auch, dass Zalando eine App für Ihr Mobilgerät anbietet, und laden sie herunter.

Sich als Branchenexperte einen Namen machen

Unternehmen können Content Marketing dazu einsetzen, sich in ihrer Branche einen Namen zu machen. Indem Sie basierend auf den in Ihrem Unternehmen gesammelten Erfahrungen, Daten und Fachkenntnissen Content erstellen, können Sie sich als Experte Ihres Fachs positionieren.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers hat diese Taktik perfektioniert. PwC veröffentlichte vor kurzem eine Studie mit dem Titel „Global Crisis Survey 2019“, in der internationale Führungspersönlichkeiten aus der Geschäftswelt interviewt wurden. Der Report diente dann als Basis für eine Vielzahl von Inhalten, darunter Blogbeiträge, Videos, Tests und eine PDF.

Leads generieren

Viele Unternehmen nutzen Content Marketing zur Leadgenerierung. Dazu bieten sie potentiellen Kunden im Gegenzug für ihre Kontaktdaten interessante und informative Inhalte an.

Auch hier bei Act! haben wir das bereits getan. Websitebesucher, die mehr über die Marketing-Automatisierung erfahren möchten, können unser ultimatives E-Book zum Thema herunterladen.Content-Marketing-Definition

Um mit Hilfe Ihres Contents Leads zu generieren, muss dieser wertvoll genug sein, damit Kunden ihre Kontaktdaten preisgeben. In der Regel gehen solche Inhalte weiter in die Tiefe als gewöhnliche Blogbeiträge oder Artikel.

Das war eine kurze Einführung in das Thema Content Marketing einschließlich einer Content-Marketing-Definition und einigen Beispielen für Einsatzzwecke. Wenn Sie mehr erfahren möchten, können Sie unsere Guides zur Erstellung einer erfolgreichen Content-Marketing-Strategie und zum Video-Content-Marketing lesen.