Act! ist der perfekte Kandidat für Unternehmen für Personalbeschaffung

Paul-greening-logo

Der Personaldienstleister Paul Greening aus Sydney verzichtete bewusst auf den Einsatz von Software, die in seiner Branche standardmäßig zur Suche nach potenziellen Bewerbern verwendet wird. Stattdessen gab er Act! den Vorzug.

Die Branche der Personaldienstleistungen ist ein riesiges Geschäft. Aus diesem Grund gibt es unzählige Softwaresysteme für die Personalbeschaffung, viele Apps zur Anwerbung von Talenten und eine Reihe weiterer HR-Software auf dem Markt.

Als Paul Greening nach 5-jähriger Festanstellung sein eigenes Unternehmen für Personaldienstleistungen in Sydney gründete, setzte er nicht auf Standardsoftware für seine Branche. Stattdessen entschied er sich von Anfang an für Act!.

"Menschen sind mein Kapital", sagt Paul Greening, der passende Kandidaten für Führungspositionen im asiatisch-pazifischen Raum vermittelt. „Ich benötige wie jedes andere Unternehmen auch ausreichend Kandidaten in meiner Pipeline. Nur so kann ich den Markt ideal bedienen und einen konstanten Kommunikationszyklus aufrechterhalten. Und mit Act! ist genau das möglich", erzählt Greening.

Mehr erfahren
„Durch den Einsatz von Act! spare ich pro Woche 10 bis 15 Stunden Arbeitszeit. Diese Zeit kann ich dann wieder in meine Kunden und in Bewerber investieren - oder mit meiner Familie verbringen.“
Customer Results

Ergebnisse

Ergebnisse

Dank Act! kann Paul Greening jedes einzelne Detail sofort abrufen und spart dadurch 10 bis 15 Stunden Arbeitszeit pro Woche.

Zugang zu Act! über die Cloud zu haben, bedeutet für Greening, dass er sich unterwegs nie darüber Gedanken machen braucht, ob er eine aktuelle Datenbank auf seinem Laptop hat.

Mit der E-Mail-Marketing-Funktion von Act! bleibt Greening mit leitenden Angestellten in Kontakt, die in seiner Datenbank zunächst als Bewerber erfasst wurden und mittlerweile sogar Kunden sind.

Herunterladen

Sie möchten mehr erfahren? Hier können Sie die ausführliche Version als PDF herunterladen, um den Bericht in aller Ruhe zu lesen und mit Freunden, Bekannten oder Kollegen zu teilen.